Protokoll vom 12.01.2018 und 26.01.2018

Aufgabe: Analysieren Sie den Satzbau und die Wortwahl des Auszugs  aus dem Roman „Tauben im Gras“ von Wolfgang Koeppen. Inwiefern stehen die beiden Abschnitte in Beziehung zu einanander?

 

 

Der Erzählanfang des Romans:

1.Abschnitt:

  • Wortfelder von Naturgewalten -> Verbindung mit der Natur: mächtig, unaufhaltsam -> Menschen sind ausgeliefert
  • Bedrohlichkeit durch Hinweise des auktorialen Erzählers
  • Antithesen
  • Apokalyptische Grundstimmung, welche darauf hinweist dass es vermutlich in einer Katastrophe enden wird

 

2.Abschnitt:

  • Leitmotiv:Öl
  • Nachrichten-Montage ->Schlagzeilen werden in Erzählung eingeschoben und unterbrechen diese
  • Situation der Menschen ist gekennzeichnet durch Konflikte und Ängste

 

Fazit: Die beiden Abschnitte des Erzählanfangs  beinhalten beide das Motiv der Flieger , welche den Chaos und die fehlende Harmonie symbolisieren und auf die vorraussichtliche Katastrophe hinweisen.  Zudem behandeln beide Abschnitte die allgemeine Grundstimmung der Gesellschaft, welche von Angst und Ungewissheit geprägt ist, und der Welt ( durch Schlagzeilen).

 

Protokoll vom 26.01.2018

In der Einzelstunde wurde zuerst die Klausur kurz besprochen. Herr Meltzow weiste darauf hin, dass die Schüler viele Punkte verloren haben in der Klausur durch unstrukturierte Gliederungen und fehlenden Textabschnitten wie z.B. dem Fazit. Außerdem fehlten bei vielen Schülern der Überleitungssatz zur nächsten Aufgabe.  Inhaltlich war einigen Schülern in der Klausur auch nicht klar, was in der Analyseaufgabe mit „innerer“ (innere Wünsche, Gefühlslage)  und „äußerer“(Wirklichkeit) Situation genau gemeint war.

Nachdem wir die Klausur besprochen haben, haben wir den Anfang des Romans „Tauben im Gras“ weiter vertieft und die Aufgabe zuerst in Kleingruppen und dann im Plenum besprochen.

Luca sagt, dass die Schlagzeilen einen allgemeinen Überblick von der Welt verschaffen und wie „Highlights“ im Text sind, welche den Lesefluss konstant brechen.

Außerdem wird dadurch eine direkte Dramatik bewirkt, die die allgemeine Grundstimmung verstärkt und ebenfalls Chaos einbringt.

 

Schreibe einen Kommentar